Kommune-Infotour 2021

Politische Kommunen, die sich im Kommuja-Netzwerk organisieren, sind inspiriert von Ideen der Herrschaftslosigkeit, Solidarität, Ökologie und Emanzipation. Der achtsame und gleichberechtigte Umgang miteinander und mit jeglichen Ressourcen des Lebens stehen im Fokus. Auf dem Weg der Befreiung von der gesellschaftlich manifestierten Konsum- und Kauforientierung, damit einhergehend der systematischen Ausbeutung von Mensch und Natur, entstehen immer wieder themenspezifische Projekte innerhalb des Netzwerks. Die Kommune-Info-Tour (KIT) ist eines dieser Projekte und richtet sich an Menschen, welche am Lebensmodell Kommune interessiert sind, sich mit libertären Gedanken identifizieren oder schlichtweg Neugier verspüren.

Für gewöhnlich finden während der KIT Veranstaltungen statt, um mithilfe bestehender Netzwerke persönliche Dialoge zu eröffnen und möglichst vielfältige Teilnehmende zu erreichen. Doch dieses Jahr ist alles anders – und dennoch gleich, denn die innewohnenden Themen erfahren im Zuge der Corona-Pandemie eine spürbare Betroffenheit und Aktualität. Die Kommune-Info-Tour 2021 findet am 22. und 23. Mai 2021 online statt und befasst sich mit kommunespezifischen Ansätzen zu Fragen rund um tragfähige und solidarische Wirtschaftsmodelle, dem Prinzip des Konsens, gelingender Netzwerkarbeit und dem Wunsch nach gesellschaftlichem Wandel. Die Themen werden in einzelnen Workshops einen Rahmen finden, welcher Austausch und Rückfragen ermöglicht, gar begrüßt.

Wir laden an dieser Stelle zur KIT 2021 ein: Informationen zur Anmeldung, dem konkreten Programm und Möglichkeiten zur Mitwirkung sind unserer Website zu entnehmen.

Wir freuen uns auf die Tour!