Die Gemeinsam Leben eG

Was ist die Gemeinsam Leben eG und was bietet sie?
Die Gemeinsam Leben eG wurde 2000 gegründet und ist eine Genossenschaft mit Sitz in Kassel. Sie will Menschen die Möglichkeit geben, gemeinsam mit anderen zu leben und zu arbeiten.
Häuser der Gemeinsam Leben eG werden den Bewohnerinnen und Bewohnern in Selbstverwaltung übergeben.
Das Eigentum bleibt jedoch bei der Genossenschaft. Dadurch werden die Immobilien dauerhaft jeglicher Spekulation entzogen und bleiben sozial gebundenes Eigentum.

Satzung

Beweggründe

Ziel bei der Gründung der Gemeinsam Leben eG war es, einen rechtlichen und organisatorischen Rahmen für gemeinschaftliche Lebensformen zu schaffen.

Angesichts einer Vielzahl gesellschaftlicher Problemlagen halten wir es für wichtig, die Entwicklung innovativer, sozialer Formen des Zusammenlebens zu unterstützen.
Bei allen positiven Möglichkeiten, die die Entwicklungen der letzten Jahrzehnte mit sich gebracht haben, z.B. einem Mehr an materiellem Wohlstand, Mobilität und Freizeit, ist nicht zu übersehen, dass damit auch Probleme einhergehen, für die die Gesellschaft Lösungen erst noch entwickeln muss.

Zu nennen sind hier beispielsweise:

Unseres Erachtens ist es nötig, im eigenen Leben und im eigenen Umfeld zu versuchen, Lösungen für diese Probleme zu entwickeln, da es fraglich erscheint, ob die institutionalisierten Entscheidungsapparate in der Lage sind, Antworten auf diese Herausforderungen zu finden. Hier wollen wir als Genossenschaft einen Beitrag leisten und Menschen unterstützen, die gemeinschaftlich leben wollen.

Das Leben in Gemeinschaft kann wichtiger Teil einer Antwort sein, da so den problematischen sozialen Entwicklungen der Gesellschaft begegnet werden kann.

Eine Gemeinschaft schafft ein verlässliches soziales Umfeld, das Vertrauensräume und persönliche Verbindungen beinhaltet, die auch stabil bleiben, wenn einmal eine Beziehung auseinander gehen sollte.

Die Kinder haben ohne aufwendige Fahrdienste täglich ihre Spielkameraden vor Ort, auch wenn es nicht Geschwister sind. Sie haben Anregungen für ihre Entwicklung, sowohl durch vielfältige Begegnungen mit Menschen als auch durch räumliche Möglichkeiten wie Werkstätten, Garten und Toberaum.

Auch die Erwachsenen erleben Anregungen und Austausch miteinander, was vielerlei Ersatzbefriedigungen auf der Konsumebene überflüssig werden lässt. Leben wird so einfach reicher und bunter. Leben in einer Gemeinschaft halten wir für das beste Umfeld, um persönlich lebendig zu bleiben und weiter zu wachsen.

Außerdem entstehen durch den gemeinsamen Besitz von Gebäuden und Produktionsmitteln Möglichkeiten, ökologische Ziele umzusetzen: von gemeinsam genutzten Autos über Wärmedämmung bis hin zum Blockheizkraftwerk, was in Mietwohnungen niemals umsetzbar wäre.

Aber das ist nur ein Anfang ...

Bereits einen Monat nach Kauf des Objektes mussten wir an einer solchen Lebensform interessierten Menschen absagen, denn die Häuser in der Kölnischen Straße waren belegt. Nach ca. zwei Jahren zogen mehrere KommunardInnen wieder aus, so dass neue Menschen in die Gemeinschaft aufgenommen werden konnten. Die Fluktuation hält sich in Grenzen, dennoch kann Interessierten nur empfohlen werden, einfach mal bei Interesse anzufragen.

Da offensichtlich ein großer Bedarf an gemeinschaftlichen Lebensformen besteht, wollen wir hier in Kassel weitere Projekte für eine Nutzung zur Verfügung stellen.

Eigentum der Genossenschaft

Die Gemeinsam Leben eG besitzt derzeit eine Liegenschaft in zentraler Lage in Kassel, im Stadtteil Vorderer Westen, auf der unsere Wohn- und Arbeitsräume beheimatet sind, und eine Gewerbehalle in fußläufiger Nähe.

Kurzbeschreibung

Ehemaliges Ausbildungszentrum der Deutschen Bahn mit Übernachtungsgebäude (60er Jahre), jetzt als Wohngebäude genutzt, und Fabrikantenvilla (20er Jahre), vormals als Unterrichtsgebäude, jetzt überwiegend gewerblich genutzt, Verbindungsbau mit Großküche und Speisesaal, drei Werkstätten

Adresse Kölnische Str. 183
34119 Kassel
Wohnfläche 895 m2
Gewerbefläche 255 m2
Gemeinschaftsfläche 150 m2
Weitere Nutzfläche 360 m2
Grundstück 3.015 m2
Investitionssumme gesamt 695.000 Euro